Gedanken über Aasgeier und Feuerteufel von einem missbrauchten Kind


Linksextremisten griffen eine Moschee in Deutschland an, hatten zunächst Scheiben an Häusern und Autos eingeschlagen. Sie versuchten Fahrzeuge mit Böllern anzuzünden. Als die Polizei eintraf, brannten Barrikaden aus Mülltonnen. Flaschen und Farbbeutel flogen in Richtung der Beamten, trafen auch einen Streifenwagen.


FEUER-RANDALE

Linke Chaoten greifen Moschee in Leipzig an


Man kann darauf wetten, das die Ampel, Medien und der geistige Brandstifter Kretschmann dazu schweigen


Wenn Gegner der Impfpflicht "Aasgeier der Pandemie" sein sollen, dann sind Grüne, FDP, SPD, Linke PDS, CDU, CSU Politiker die Feuerteufel und Brandstifter von Hass, Hetze - quasi eine "Hatespeech Pandemie", die zudem Kinder im Kindergarten mit Analplugs und Dildos anzünden. Zu Kerzen der Hosenlatzlust machen bis hin zu Kinderpornobildchen im Bundestag.


Von Torgau über Berlin bis hin zur Kirche,  eine mehrere Ellen lange sozial-gesellschaftliche Geschichte von Kindesmissbrauch und kein Ende in Sicht im staatlichen Kindergarten der Umerziehung zu Tunten - nicht mehr Junge noch Mädchen sein zu dürfen. Grüne fordern zusätzlich Hormonspritzen zur Umgehung der Pubertät bekommt und danach Cannabis damit die grüne kranke Welt bunter wird.

Sex and Drugs and Rock & Roll

die Vernunft "weg- bassern"  68er Motto der Grünen und leben wie in der UDSSR O-Ton Ströbele


Wir werden offensichtlich von Trieb gesteuerten Soziopathen und Psychopathen regiert, die darüber hinaus noch geldgierig, korrupt und käuflich sind oder sich selbst bereichern (illegale Maskendeals während alte Menschen isoliert ersticken) und ihren scheinheiligen Glanz hinter Plagiaten und falschen Lebensläufen verstecken.

Nebenbei  Bürgerschaft, wie Wählerschaft übelst,  wie Kretschmann in diesem Fall, Menschen als Aasgeier beschimpfen. Im Grunde ihres Abgrundtiefen verkommenen Herzen nur Lügner und Betrüger waren, sind und bleiben werden.


Mit Kindesmissbrauch haben die Grünen Erfahrung, wie keine andere Partei in dieser Welt


Welche Partei kann schon von sich behaupten 1.000 Kinder vergewaltigt zu haben. Der Vorgang ist Einmalig in der Weltgeschichte, von der Kirche sind wir es seit hunderten Jahren gewöhnt. Der Pope versteckt sich heute noch in seiner Kinderporno Bibliothek. Aufklärung Fehlanzeige, die Strafen wegen Vergewaltigung werden faktisch aufgehoben.


Die Anomietheorie der Kriminalitätsentstehung von Durkheim stellt die These auf, dass Normen zusammenbrechen bzw. Normenlosigkeit entstehen kann, die die Verursachung von Kriminalität zur Folge hat, wenn im sozialen Wandel traditionelle
Normen nicht mehr binden, sich aber noch keine neuen Leitbilder und Wertvorstellungen herausgebildet haben.

Die Anomietheorie wird von Merton erweitert. Dieser formuliert diesen Ansatz dahingehend um, dass Gesellschaften bestimmte, allgemeine anerkannte Erfolgsziele wie Wohlstand, Macht und Ruhm, aufstellen, die von den Mitgliedern dieser Gesellschaft erreicht werden sollten. Um diese Ziele zu erreichen, stelle die Gesellschaft legitime Mittel und erlaubte Wege zur Verfügung. Zwar ist regelmäßig das Ziel in einer bestimmten Gesellschaft gleich, doch sind diese Mittel nicht jedem gleichermaßen zugänglich. Somit befinden sich die kulturelle Struktur und die Sozialstruktur einer Gesellschaft nicht im Gleichgewicht. Diese fehlende Übereinstimmung i.S. einer Ungleichverteilung der Gelegenheitsstruktur, die als anomischer Zustand charakterisiert wird, setzt das betroffene Individuum unter anomischen Druck. - Kriminologische Forschungsberichte
Herausgegeben von Hans-Jörg Albrecht und Günther Kaiser Band K 147


In der als wohltätiger Verein getarnten Sekte wurden in der Colonia Dignidad Kinder und Jugendliche vier Jahrzehnte lang sexuell missbraucht und misshandelt. Die Kretschmann Grünen gehen sogar darüber hinaus, denn wenn Kindesmissbrauch Gesetzeskraft erlangt hätte, wird, wie Volker Beck und andere Grüne es forderten - Sex mit Kindern tiefenanal eingeführt.


Es ist unverständlich das Menschen in Deutschland die Vergewaltiger ihrer Kinder wählen, das sagt viel über die Verkommenheit und altrömische Dekadenz in diesem von kranken Hass erfüllten Land aus, wo der Penis die Politik des Landes bestimmt und Transen und Tunten im Bundestag tanzen und die Linksextremistin, Ex Stasi Anetta Kahane (aus dem Torgau Vergewaltiger Staat) das Gesagte bestimmt, während Kahrs, Tauss, Edathy und andere Politiker sich schwule Kinderpornobilder anschauen und schwule Politik machen.


Anmerkung: Kahane Ex Stasi Aktivistin

Unterscheidung Hate Speech und digitale Gewalt. im sozialen Nahraum. In der öffentlichen Debatte wird oft nicht unterschieden zwischen Hate Speech und digitaler Gewalt im sozialen Nahraum; dies ist aber für ein umfassendes Verständnis digitaler Gewalt von fundamentaler Bedeutung.
Hate Speech zielt darauf ab, bestimmte Meinungen, Bewegungen, Personen und/oder Personengruppen abzuwerten. Sie ist eine Form der gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit und wird vielfach von rechtsextremen und
rechtspopulistischen Akteur*innen koordiniert eingesetzt, um Menschen einzuschüchtern bzw. bestimmte Meinungen zu manipulieren und scheinbar alternative Narrative zu entwickeln (vgl. Bundeszentrale für politische Bildung 2017; Amadeu Antonio Stiftung 2018). In vielen Fällen kennen sich angreifende und betroffene Personen im analogen Leben nicht.

Der grüne alte Populist Kretschmann kennt die Aasgeier nicht, Populismus wird sowohl von Linksrextremisten, Islamisten genauso benutz um Menschen abzuwerten und selber Menschenfeindlichkeit zu betreiben. Quelle Geschlechtsspezifische Gewalt in Zeiten der Digitalisierung Formen und Interventionsstrategien


Schrecklich sind Frauen die Vergewaltigungen sogar fördern und ihren Kindern Dildos zum "Spielen" geben. Was Populismus betrifft, da tun sich rechte und Linke Akteure nichts, die Bildung ist nur extrem linkslastig geworden in Deutschland

Dank Merkel wurde Deutschland kommunistisch und nahtlos wurden die Praktiken der DDR Stasi über roten Faschisten (fälschlicherweise als Antifaschisten bezeichnet) wie Heiko Maas und Kahane im Netz DG umgesetzt - mit der Vorgabe


über das linksdeutsche Sektenwesen

der antideutschen Ideologie:

Jeder Deutsche

Jeder der eine weiße Hautfarbe hat

Jeder der nicht unserer Meinung ist,

Jeder der uns kritisiert ist ein Nazi.

Alte These vom Massenmörder Stalin


So ist im gesellschaftlichen Ton, das "Nazis Töten" höchstrichterlich abgesegnet um der Lynchjustiz der Linkspopulisten und antideutschen Kretschmanns in ihren Hassreden genügend Freiraum zu geben.


Kindesmissbrauch über Genderismus wird nach und nach sogar legalisiert, die Analdildos kommen zum Einsatz im Kindergarten, die Umerziehung hat begonnen. Ein Deutscher bekommt für Vergewaltigung die Mindeststrafe von 2 Jahren, andere Straftäter bekommen Bewährung oder keine Strafen mehr und Hosenlatz Erzieher geilen sich im Kindergarten auf.


„Es gibt kein richtiges Leben im falschen.“
Minima Moralia. Reflexionen aus dem beschädigten Leben.
Theodor W. Adorno


In Deutschland findet keine öffentliche Diskussion zur Impflicht und Kinder Impfungen statt. Will man es versuchen, brüllen Junkies und Impffanatiker in der Hoffnung auf den goldenen Schuss, in ewiger Gesundheit und im Einklang der erwähnt Parteien, wie Abgeordnete, Minister und Medien Ungeimpfte ins Gas, Ungeimpfte sind Schwurbler, Terroristen Aasgeier usw usw ......

Jahrzehntelange Gewalt


In der als wohltätiger Verein getarnten Sekte wurden in der Colonia Dignidad Kinder und Jugendliche vier Jahrzehnte lang sexuell missbraucht und misshandelt. In der Siedlung herrschte ein System aus Denunziation und Bestrafung. Die Bewohnerinnen und Bewohner waren nach außen isoliert. Auch im Inneren fand Isolation statt: Männer und Frauen wurden getrennt und in Altersgruppen aufgeteilt und lebten weitgehend ohne Kontakt zueinander. Somit wurden auch die Familien aufgelöst. Während der Pinochet-Diktatur (1973-1990) diente die Kolonie zudem als Folterzentrum und Tötungsstätte des chilenischen Geheimdienstes. Nach Ende der Militärdiktatur entzog die chilenische Regierung Schäfers Organisation den Status der Gemeinnützigkeit. Als Ende der 1990er-Jahre die chilenische Justiz aufgrund seiner Verbrechen gegen Schäfer ermittelte, floh er aus der Kolonie. 2005 wurde er verhaftet und im Mai 2006 des Missbrauchs von Kindern in 26 Fällen für schuldig befunden und zu einer Freiheitsstrafe von 20 Jahren verurteilt. 2010 starb Paul Schäfer im Alter von 88 Jahren.

Heute leben rund 80 Mitglieder in der Siedlung in Chile, die sich jetzt "Villa Baviera" nennt.

Überlebende der Colonia Dignidad leben als Heimkehrer aktuell in verschiedenen Gebieten der Bundesrepublik Deutschland und Österreichs, so in der Nähe von Krefeld, Gronau, Ulm, Siegburg und Graz. Sie haben sich zum Teil freikirchlichen Gemeinden angeschlossen. Schleppende Aufarbeitung der Verbrechen

Karl Lauterbach kein #Virologe kein Biologe und kein praktizierender Arzt. Er ist einfacher Volksgesundheit Di Capo - ein Aufseher von der Hinterbank mit schlechten Zähnen und fettigen Haaren - er ist Epidemiologe eine Kellerassel

Wie kann man einen #Impfstoff gegen der gegen #Alpha #Beta entwickelt wurde bei #Delta #Omicron impfen wegen unterschiedlicher #Spike absoluter #Unsinn Kein vernünftiger #Arzt impft bei #Hepatitis B mit dem A Impfstoff warum wohl?