Es gibt zurzeit sehr viele offene Fragen rund um die Übertragung, Erkrankungsdauer und Schutzmöglichkeiten vor dem Coronavirus SARS-CoV-2, für die es aufgrund der Neuartigkeit des Erregers noch wenige hinreichend wissenschaftlich gesicherten Daten bzw. Studien gibt.


Vieles basiert auf Vermutungen, theoretschen Rechenmodellen von Wahrscheinlichkeiten, deren Prameter nach Wunsch oder Studienauftrag angepasst werden können um das gewünschte Ergebnis für Olaf Scholz zu bekommen


für 9 von 10 Infektionen sind Ungeimpfte verantwortlich


Die Humboldt *9von10* Universitätsstudie hat das Klientel aufgeteilt in Altersgruppen und gepaart mit unzureichenden Meldedaten, auch hier wird spekuliert. Bis heute werden zum Beispiel keine Daten erfasst welcher Infizierte, Erkrankte Verstorbene einmal, zweimal, dreimal geimpft war. Obduktionen werden nicht gemacht zur Frage, woran ist der Intensivpatient wirklich verstorben .


Was uns hellhörig werden lassen sollte wenn  unten den Autoren steht - Konkurrierende Zinserklärung Die Autoren haben keine konkurrierenden Interessen angegeben. Da liegt die Vermutung nahe es ist eine bezahlte Gefälligkeitsstudie für die Bundesregierung nach deren Vorgaben zur Impfpflicht den Verbrecher und Täter der Pandemie zu liefern. Haltet den Dieb rief der Dieb funktioniert in der wissenschaftlich unterstützten politischen Propaganda nahezu perfekt.


Benjamin F. Maier, Marc Wiedermann, Angelique Burdinski, Pascal Klamser, Mirjam A. Jenny, Cornelia Betsch, Dirk Brockmann Humboldt Universität Berlin 26. November 2021 nach dem ersten Omicron Fall in der europäischen Union veröffentlicht wurde. Auf Twitter eine gute Karikatur von Olaf Scholz gefunden mit zwei verschiedenen Aussagen


Zeitraum dieser Studie zweitens Quartal 2021 und zwischen 11. Oktober und 7 November 2021.


Versteckte Kernaussage ist:

Überbelastung des Gesundheitssystems in Deutschland zu vermeiden, was seit Jahren von der Politik marodiert wurde in allen Bereichen, fehlendes Personal, Abbau von Krankenhäusern, Verödung in ländlichen Räumen und vieles andere mehr.

Deutschland ist nicht gut aufgestellt wie Spahn im Januar großspurig verkündete.


Karl Lauterbach spielt heuer seine Trumpfkarte 9 von 10, was jetzt auf allen Kanälen läuft. Tötet die Ungeimpften, die Ungeimpften sind Terroristen, zur Zeit die beliebtesten Hashtags auf Twitter


Den Studien Unsinn verbreite ich nicht, auf meiner Seite, ihr könnt den Volltext in englisch hier einlesen

Wo spielt sich der eigentliche Akt der Infektion ab?


Dafür braucht es einen Ort, eine Infizierte Person, andere gesunde Personen, einen Übertragungsweg und eine Zeitspanne. Ort, Objekt x und Objekt y und z Zeit - Übertragungsweg


Alter spielt eine Nebensächliche Rolle, da Viren weder Kinder noch Heranwachsende, Menschen mittleren Alters und Alte Menschen verschonen, sich nur auf den Verlauf und Schwere auswirken bis hin zur Letalität - besonders Alte Menschen und Menschen mit bestimmten Vorerkrankungen sind davon betroffen. Jüngere Menschen zwischen 5 und 11 so gut wie nicht.


Um zu wissen wo sich ein Mensch infiziert hat, muss man wissen, wer (Person) ihn (andere Person oder Gruppe) - wo (Ort) und wann (Zeit) infiziert hat.


Um eine klare vorhersagbare Aussage zu tätigen muss man es wissen, aldiweil sowohl Geimpfte, wie Ungeimpfte sich infizieren und beide zeigen und spüren sehr oft fast keine sichtbaren Krankheitssymptome. Zudem kommt, die Tests sind auch mit erheblichen Fehlerergebnissen verbunden und zeigen positiv an wo jemand negativ wäre und umgekehrt.


Als ich mich mit Hepatitis C infizierte kannte ich Ort und Person, den Übertragungsweg aber nicht die genau Uhrzeit. Ich erfuhr von der Infektion erst als ich die Liaison beendete, bei einer großen Blutbilduntersuchung die ich alle zwei Jahre mache. Von meiner Infektion / Erkrankung habe ich selber nichts gespürt. Bei der Typisierung in Berlin (ich zog in diesem Zeitraum nach Berlin) sagte ich dem Arzt, brauchen wir nicht ich habe Mönchengladbacher Sup Typ 1. Er machte die Labor Diagnose dennoch um sicher zu gehen, es war Sub Typ 1 Virus. Die Frau mit der ich Sex hatte sagte mir noch, wir müssen aufpassen ich habe Hepatitis C Sub Typ 1. Wie ich später erfuhr war er der dominante Virus im Cluster am linken Niederrhein.

Von 60 Infektionen ist nur 1 Geimpfter verantwortlich

"1von60"


Norwegische Beamte untersuchen einen Ausbruch im Zusammenhang mit einer Weihnachtsfeier am 26. November in Oslo, wo mindestens die Hälfte der 120 Teilnehmer infiziert wurde. Siehe Verdachtsreisende

Vermutlich der größte Omicron-Ausbruch außerhalb Südafrikas. Original Artikel

Eine Gruppe von sieben Deutschen im Alter von 25 bis 39 Jahren hat sich in Südafrika mit der Omikron-Variante des Coronavirus infiziert, obwohl alle bereits ihre Booster-Impfung erhalten haben

In einem Berliner Bus, in der Vierten Welle, bei einer Pandemie die laut Morgenmagazin, ARD, ZDF, WDR, NDR und der linken Mainstreampresse, wo rund um die Uhr verkündet wird: "die Menschheit wird an Corona sterben", wo am 24, November 2021 um 12:59 nicht einmal 50 cm Abstand zwischen den Fahrgästen bestehen. Wie in Oslo bei der Weihnachtfeier.


In dem Bus sitzen sowohl Geimpfte und mindestens 1 Ungeimpfter, denn ich, der Fotograph bin weder getestet noch geimpft.


Ich halte wohl strikt alle AHA Regeln ein, noch bevor aufgestellt, tat ich so, wie ich es bei Grippewelle mache, huste woanders hin. In meiner Wohnung kommt keiner mehr rein, nur telefonische Absprache und treffen im Freien. Ich betreten keine Gaststätte, aber das hat nichts mit Corona zu tun, bei Wind, Wetter und Schnee, wie Regen trinke ich Kaffee oder esse nur draußen, Freunde von mir wundern sich, lassen mir aber meine Marotte, ich mag seit meiner Kindheit nicht in Gruppen sitzen. Jede Nähe von Menschen macht mir Angst und oft ekle ich mich sogar vor Menschen, laut, gewalttätig, stinkend usw.


Die Zahl meiner Freunde, es gibt sie nicht, ich habe bestenfalls gute Bekannte, ich kann Menschen nicht lieben, daran gingen auch alle meine Beziehungen kaputt, bis die Frauen endlich feststellen, du kennst keine Liebe. Von daher, da ich bis auf 8 Jahre in meiner Ehe immer allein lebte, macht mir ein Lockdown nichts aus, im Gegenteil, ich begrüße ihn sogar, endlich Ruhe, die Welt ist entschleunigt.


Ich hasse Menschen nicht, ich liebe sie auch nicht. Gehasst hatte ich nur meine Mutter und meinen Stiefvater, dieser Hass hätte mir fast mein Leben gekostet und ich konnte ihn mit insgesamt 5 Jahren Therapie stationär wie ambulant befrieden. Ich liebe die Erde, Tiere, Natur und Kinderaugen mit nonverbaler Kommunikation. Ich schreibe Gedichte über das Leben und male, aber in keinem Bild kommen Menschen vor. Wäre ich künstliche KI die das Leben zu schützen hat, würde ich um die Evolution zu schützen die Erde vom Menschen befreien und das ganz emotionslos - Ultima Ratio


Ich bin jedoch meiner Mutter sehr dankbar für zwei Sprüche von ihr, Junge was willst du, sei froh, das Leben wurde dir geschenkt und der Tod ist auch umsonst und der Andere, bist du Gotte Sohn, hilf dir selber. Ich war der unnütze Esser, da unehelich geboren. Meine Mutter war ein Kind der Gesellschaft in den 50er Jahren.


Aber zurück in den Bus, ein Horror, in der U-Bahn ein Horror (ich fahre kaum noch U-Bahn. Ich sehe wie dort die Virenwolke sich verbreitet und wie ein Nebel des Grauens Gänge und Hallen füllt. Wenn man das Berliner Infektionsgeschehen verfolgt, gibt es Bezirke wo sich weniger Menschen infizieren und Bezirke wo sich mehr Menschen infizieren

Wenn ich mich durch Berlin bewege, halten alte Menschen, Rentner die AHA Regeln ein, zum Beispiel im Bus in den Geschäften oft sogar im Freien auf der Straße und je jünger sie werden umso dreister werden sie. Desinfektionen kennen offensichtlich auch die Verkehrsbetriebe nicht, kein Bus wird infiziert, Einkaufswagen werden nicht infiziert usw. usw. Dann treten Infektionen in verschiedenen Stadtvierteln unterschiedlich auf......


Jetzt will man Kinder impfen und verkauft Pfizer als Kinderimpfung obwohl es keinen Impfstoff speziell für Kinder gibt

IMPFHELD UGUR SAHIN IN BILD

Geimpfte sind NICHT mehr ansteckend!

Die Bundesregierung wünscht sich eine passende 9 von 10 Studie, die Humboldt Universität liefert prompt

Spreading the Disease:
Protest in Times of Pandemics
Martin Lange and Ole Monscheuer
1 ZEW Mannheim
2 Humboldt University of Berlin

ZEW – Leibniz-Zentrum für Europäische
Wirtschaftsforschung GmbH Mannheim
ZEW – Leibniz Centre for European
Economic Research


February 8, 2021

Studie: Mehr Covid-19-Infektionen nach „Querdenken“-Demonstrationen

Die „Querdenken“-Demonstrationen im November 2020 haben dazu beigetragen, dass sich das Corona-Virus innerhalb Deutschlands stark verbreitet hat. Dies zeigt eine aktuelle Studie der Autoren Dr. Martin Lange vom ZEW Mannheim und Dr. Monscheuer von der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der HU

Auch hier hat man Daten spekulativ zusammengewürfelt

Für das CDU Bundesverfassungsgericht, dass auf dieser Merkel-Harbarth Grundlage Corona Demos verboten hatte.

Was allerdings auffällt ist, dass ausgerechnet mit hohen Inzidenzen fast nur die Länder betroffen sind die regen Reise-, und Pendelverkehr über ihre Ländergrenzen zu anderen Ländern haben bis rauf regional in NRW


Auffällig an der Karte sind NRW Kleve, Viersen Heinzberg Euskirchen Städte Region Aachen an der Grenze über 300 Inzidenzen bis 343, 2 (dunkler) Rheinland Pfalz außer Eifelkreis und Saarland 476,4, sowie Lörach 563,7 und Bodenseekreis 702,2 in Baden Württemberg und Emsland 301,1 - Cloppenburg 475,0 Niedersachsen 

Söders Königreich


Rottal-Inn in Bayern liegt die Inzidenz bei 1104,3. Auslastung der Intensivbetten bei 90,2 Prozent

Laut „BR24“ werden aktuell über 40 Corona-Patienten in den Kliniken in Rottal-Inn behandelt. Laut Divi-Intensivregister sind zehn davon auf der Intensivstation, sieben müssten sogar invasiv beatmet werden.

Auch einige andere bayerische Landkreise gehören zu den am stärksten betroffenen Landkreisen der Republik:

  • In Traunstein liegt die 7-Tage-Inzidenz bei 948,8
  • In Dingolfing-Landau liegt die 7-Tage-Inzidenz bei 894,7
  • In Miesbach liegt die 7-Tage-Inzidenz bei 875,4
  • Landkreis Regen liegt die 7-Tage-Inzidenz bei 867,9
  • Der Landkreis Mühldorf am Inn hat derzeit die höchste 7-Tage-Inzidenz in Oberbayern mit einem Wert von 1.140,94


Zahlenspiel der Statistiker für Berlin Inzidenz (kumulativ) bei 7.328,4

In Berlin sind besonders auffällig mit über 30.000 Fällen die Stadteile Tempelhof-Schöneberg / Charlottenburg-Wilmersdorf /  Friedrichshain-Kreuzberg / Mitte / Neukölln / Reinickendorf / Spandau und Pankow  Quelle Berlin Landesamt


Sieben Tage Inzidenz Deutschland liegt bei 442,9 wenn Baden-Württenberg mit 11,1 Millionen Einwohner und Söders riesiges Bayrischen Reich mit 13,2 Millionen Einwohner im Durchschnitt nicht so hohe Inzidenzen hätte, läge der Bundesdurchschnitt weitaus niedriger - Sachsen hat nur 4,06 Millionen Einwohner. Ab Inzidenzen von über 300 ist die Welle längst angelaufen, ab diesem Punkt ist es unwichtig was getan wird, es verhindert die Welle nicht mehr und ab 1000 wird es absolut unwichtig, denn dann tobt längst der Corona Tsunami.